Guido Fulst and friends und TWENTYINCH 20" beim TISSOT UCI Bahnrad Weltcup

UCI Track Cycling World Cup 2018/19
In diesem Jahr darf sich Berlin über die Ausrichtung eines der insgesamt sechs Bahnrad-Weltcup-Rennen freuen. Zwischen dem 30. November und dem 02. Dezember 2018 steigen die besten Bahnradfahrer der Welt im Berliner Velodrom auf den Sattel. Veranstaltungsort ist das Velodrom in Berlin Friedrichshain - eine der weltbesten Radsporthallen mit einer 250 Meter langen Radrennbahn aus sibirischer Fichte.

Spendenaktion mit Guido Fulst and friends und TWENTYINCH 20"
Am 01.12.2018 starten wir gemeinsam mit dem Berliner Nachwuchsradsport beim TISSOT UCI Bahnrad Weltcup unsere Bahnvierer-Charity-Aktion zugunsten der Arche und für den Berliner Radsportnachwuchs. Drei Teammitglieder von TWENTYINCH 20" werden zusammen mit Guido Fulst auf 20" Klapprädern einen Bahn-Verfolgungsvierer gegen eine Berliner Nachwuchsmannschaft fahren - ein publikums- und medienwirksames Highlight. Die Klappräder sind ebenso wie die Zeitfahr-Outfits der Charity-Mannschaft Garanten für einen hohen Aufmerksamkeits- und Spaßfaktor. Im Rahmen der Aktion wird zudem der Berliner Nachwuchsradsport mit Bahn-Rädern unterstützt. Ohne deren Hilfe wäre die Aktion nicht realisierbar.

Mit der Spenden-Aktion wird unser Mobilitätsprojekt für die Arche unterstützt. Dabei ist das Ziel, Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien, welche in die Arche kommen, mit Fahrrädern und einer Fahrradwerkstatt zu unterstützen und Ihnen so einen größeren Bewegungsspielraum zu ermöglichen.

Wer sind TWENTYINCH 20"?
Das Wichtigste zuerst: Der Spaß steht im Vordergrund! Das inzwischen 10köpfige TWENTYINCH 20" Team engagiert sich seit 2016 (nicht nur auf Klapprädern) für Straßenkinder, Kinder in Not, und Kinderhilfsprojekte. TWENTYINCH 20“ sind auf alten Singlespeed-Klapprädern der 80er mit Rennradlenkern, Einteilern und Zeitfahrhelmen bei diversen Jedermann-Rennen, Charitys und Veranstaltungen präsent und sorgen für Spaß, ungläubige Blicke und Verwirrung. Das Fahrerteam besteht aus einer wilden Mischung radbegeisterter Eltern und engagierten Onkels, Tanten und Managern, die sich allesamt nicht zu ernst nehmen und von dem Glück ihres Lebens und familiären Reichtums auf diesem Weg gerne etwas zurückgeben möchten. Leider sind die Bedingungen für Kinder nicht immer gleich gut und die Startlinie im Leben ist allzu oft deutlich verschoben. #twentyinch #ride4kids #givesomethingback #werideforkids.

Infobox

Sie erreichen / Du erreichst uns am besten schriftlich unter:
kontakt@fulst-and-friends.de

Unser Spendenkonto
Die Arche
IBAN DE78 1002 0500 0003 0301 00
Bank für Sozialwirtschaft
Stichwort: „Fahrradprojekt Hellersdorf“